Dominik Marz & David Kochs

Samstag 22.07.
16.00-18.00 Seebühne

Wenn für viele Techno nur eine Musikrichtung ist, ist es für David Kochs mehr, es ist eine Einstellung. Hört man ein Set von Ihm, ist es wie eine Reise in einen unterirdischen Bunker, in dem es immer noch eine Türe zu geben scheint die etwas anderes verbirgt. Und kurz bevor einen die harten und dunklen Wände zu übermannen drohen, hört man irgendwo Lametta rascheln – und eine Stimme, die einen in den nächsten Raum führt. David in ein Genre zu drängen ist schwierig und das macht es so schön. Er zeigt was Techno alles kann und gewährt Einblick in eine Welt, halb aus Beton und Stahl, halb aus Treibgut und Glitter.

x