Impala Ray

Freitag 20.07.
22.00-23.00 Uferbühne

Das Meer und das Wasser spielen in IMPALA RAY´s neuen Album die Hauptrolle. FROM THE VALLEY TO THE SEA beschreibt die Reise von den Bergen hin zum Meer. Die 10 wunderschön arrangierten Songs erzählen von der Sehnsucht nach dem Meer, nach der großen Freiheit, der Weite, dem Horizont. Im Zentrum des ganzen Geschehens steht aber der außergewöhnliche Sound von IMPALA RAY: ?BayFolk?. Eine Verbindung aus dem lässigen Lifestyle der San Francisco Bay Area in den 60er Jahren und dem Charme der bayerischen Tradition. Und genauso klingt BayFolk. Da wird plötzlich die Tuba aus ihrer gewohnten Volksmusik-Umgebung herausgerissen und mit dem E-Bass getauscht. Das Hackbrett wird kurzerhand zum Soloinstrument umfunktioniert, dass nach einer Mischung aus Mandoline und Synthie klingt. Und die augenzwinkernd smarten Akustikgitarrenriffs geben zusammen mit den unverschämt frischen Drums den nötigen Drive dieser Musik. Alles in Allem ein Sound, den es so in der Popmusik so noch nicht gegeben hat. Nun kommt IMPALA RAY endlich auf Tour und wer sich dieses Konzert entgehen lässt, verpasst nicht nur ein unvergleichliches Sounderlebnis. Sondern auch eine überragende Live Show mit ausgelassener Tanzfreude und erlebt diesen aufstrebenden Künstler wohl ein letztes Mal in kleiner Umgebung so hautnah. Das Album FROM THE VALLEY TO THE SEA: ab 15. Juli 2016 überall erhältlich.